Du willst abnehmen? Fit & gesund sein?

Dann lies hier, welche Fehler du auf keinen Fall machen solltest!

Erfolgreich abnehmen

Kommt dir das bekannt vor?

Jetzt gehst du schon seit Monaten ins Fitnessstudio und bist der Meinung, dass du dich „gesund“ ernährst aber dennoch sind die Ergebnisse nicht die, die du dir erwünschst?

Lass mich zuerst sagen, dass es kein Wunderprogramm gibt, das dein Fett über Nacht zum Schmelzen bringt und dir Muskeln in 30 Tagen beschert! Abnehmen ist nicht mal eben so von heute auf morgen erledigt, soviel steht fest! Das ist auch der Grund, warum 95% aller Abnehmversuche scheitern. Du willst aber endlich zu den 5% gehören, die tatsächlich erfolgreich abnehmen? Dann vermeide als allererstes die hier aufgeführten Fehler und du wirst dich verändern!

DIE GRAVIERENDSTEN FEHLER, WENN DU ERFOLGREICH ABNEHMEN MÖCHTEST:

icon_einbahnstrasse

STRENGE DIÄT ABER KEIN SPORT:

Es gibt dutzende verschiedene Diäten, die uns vorgaukeln wollen, ganz ohne Anstrengung zur Traumfigur zu gelangen. Ein Pülverchen hier, ein paar Pillchen dort und im ersten Moment klingt das auch alles ganz toll. ABER diese Methoden führen im Endeffekt ZU NICHTS, außer zu einem Loch in deinem Geldbeutel und dem gefürchteten JOJO-Effekt. Ein ausschlaggebender Faktor beim Abnehmprozess ist nämlich nicht zu denken „Ich muss JETZT SCHNELL abnehmen“, sondern es geht darum eine langfristige Intention zu haben gesund zu sein, Muskeln aufzubauen und den Körperfettanteil zu reduzieren.

Sport ist das beste Instrument, um dieses Vorhaben zu unterstützen und für einen dauerhaften guten Gesundheitszustand zu sorgen, sowie dabei schön und attraktiv auszusehen. Mein Motto diesbezüglich lautet: „Ich bin nicht auf Diät! Ich essen meinen Zielen entsprechend, denn Diäten machen fett!“. Also Hände weg von Diäten und dafür konsequent auf die richtige Ernährung und mehr Bewegung achten. Und es geht hier nicht darum, jeden Tag ins Training zu müssen.

icon_einbahnstrasse

NUR AUSDAUERTRAINING:

Cardiotraining zum abnehmen

Ausdauertraining ist super – es verbrennt Kalorien und stärkt unser Herz-Kreislaufsystem.
Wenn man allerdings AUSSCHLIESSLICH Ausdauertraining betreibt werden keine Muskeln aufgebaut. Noch viel gravierender ist es allerdings, dass ein einseitiges Ausdauertraining, ganz ohne Krafttraining, sogar zu Muskelabbau führt. Ein guter, zum Erfolg führender Trainingsplan muss somit sowohl Kraft- als auch Ausdauertraining beinhalten. Die richtige Ernährung bildet für ein erfolgreiches Training die Grundlage.

11% Rabatt für V-Reena Blog-Leser
icon_einbahnstrasse

VOR-UND NACH DEM TRAINING NICHTS ESSEN:

TRAINIERE NIE NÜCHTERN, sonst kannst du dir die Mühe sparen.

Vor dem Training ist es sehr wichtig die Kohlenhydratspeicher aufzufüllen. Nach dem Training benötigt der Körper ebenfalls “schnelle” Kohlenhydrate um den Glycogenspeicher wieder aufzufüllen sowie hochwertige Proteine. Nur so kann dein Körper Muskeln aufbauen und sich regenerieren. Erfahre hier mehr über das richtige Essen vor dem Training: „Richtige essen rund ums Training“.

icon_einbahnstrasse

MAHLZEITEN AUSLASSEN ODER NUR EINMAL AM TAG ESSEN:

Tipps zum abnehmenSo oft höre ich: „Ich esse doch so wenig, nur Salat und etwas Obst und trotzdem nehme ich einfach nicht ab….“.

GANZ WICHTIG: es kommt NICHT darauf an besonders WENIG zu essen, sondern viel mehr die RICHTIGEN Nahrungsmittel auszuwählen. Bei dauerhaftem Hungern schaltet dein Körper nämlich automatisch auf „Notprogramm“ um. Er wird jedes noch so kleine bisschen Nahrung versuchen in Fettreserven zu speichern. Seine Energie bezieht er dann vor allen Dingen aus deiner wertvollen Muskulatur. Dies bedeutet du wirst „fetter“.

Im Klartext heißt das, WENIG ESSEN MACHT NICHT SCHLANKER!!! Dein Körper verliert nur an Muskulatur. Wenn du zu wenig oder nichts isst, bleibt zudem der Blutzuckerspiegel am Boden. Dadurch bekommt man nur noch mehr Heißhunger und irgendwann wird dann der Kühlschrank auf einmal „leer gegessen“.

Wenn es um das gesunde Abnehmen geht, ist der beste Weg sich mehrmals – 5-6-mal am Tag- mit kleineren Mahlzeiten zu ernähren. Je mehr der aufgenommenen Kalorien aus Proteinquellen stammen, desto besser. So schützt du zudem deine wertvolle Muskulatur während des Abnehmens.

Klicke auf den folgenden Link, um zu erfahren, wie du dich am besten über den Tag verteilt ernähren kannst und wie ein typischer V-Reena Essenstag aussieht.

icon_einbahnstrasse

KOMPLETTER VERZICHT AUF KOHLENHYDRATE:

Auf Kohlenhydrate nicht verzichtenAuf gesunde Kohlenhydrate wie z.B. Reis, Kartoffeln, Gemüse und Brot darf AUF KEINEN FALL KOMPLETT VERZICHTET WERDEN!!!!

Wir brauchen die langkettigen Kohlenhydrate genauso wie Eiweiße und gesunde Fette, damit unser Körper im Gesamten richtig funktioniert. Auf Kohlenhydrate in Form von Weißbrot, Kuchen, Chips & Co sollte aber verzichtet werden.

Mehr zum Thema „Kohlenhydrate – Freund oder Feind?“ findest du in meinem Beitrag: „Machen Kohlenhydrate fett??“

icon_einbahnstrasse

STÄNDIGES WIEGEN / ABNEHMERFOLGE IN KILOS MESSEN

Dein GEwicht sagt nichts über den Abnehmerfolg ausNach Kilos zu gehen taugt NICHTS. Wenn du richtig trainierst baust du Muskulatur auf und die ist schwerer als Fett. Einzig und allein der Umfang und der Körperfettanteil zählen.

Ich selbst stelle mich nie auf die Waage, das ist ein absolutes NO GO für mich. Für mich zählt einzig und allein der Blick in den Spiegel und ob ich zufrieden bin, mit dem was ich dort sehe 😉 SCHMEISS DEINE WAAGE ALSO EINFACH AUS DEM FENSTER !!!!

In meinem Beitrag „Weg mit der Waage“ findest du ein tolles Schaubild zu diesem Thema.

icon_einbahnstrasse

ZU WENIG TRINKEN

Dein Körper besteht aus über 70% aus Wasser, fast 100% der Stoffwechselprozesse benötigen Wasser, um reibungslos zu funktionieren. Unter anderem sind Fettabbau und Muskelaufbau ohne Wasser unmöglich! Ein durchschnittlicher Mensch sollte täglich mindestens 3 Liter Wasser trinken. Wir wollen aber kein Durschnitt sein, also bitte mehr davon. Und bei einem intensiven Fitnesstraining an heißen Sommertagen kann sich der Wasserbedarf sogar auf 5-6 Liter ausweiten. Wenn du nicht so gerne pures Wasser trinkst, dann greife zu ungesüßtem Tee.

V-Reena_Jumper_90pxhFehler sind die Möglichkeit neu anzufangen,
diesmal intelligenter als zuvor.

Hast du dich in den oben geschilderten Punkten wiedererkannt? Weißt du vielleicht aber einfach nicht, wie du es richtig angehen sollst?

In meinem Onlineworkshop „V-Gain Rebellion®“ erkläre ich dir im Detail worauf es wirklich ankommt, wenn du deinen Körper verändern willst. Egal, ob du abnehmen möchtest oder Muskeln aufbauen willst. Komm zu mir ins Team und lerne von mir die wichtigsten Dinge rund um die Themen Ernährung und Training, so dass auch du deine Wunschfigur erreichst. Alle Infos zu meinem Onlineworkshop findest du hier www.sei-ein-rebell.com.

11% Rabatt für V-Reena Blog-Leser
Und wenn du mich doch lieber persönlich/live sprechen möchtest, hast du noch weitere Möglichkeiten, wie du mich erreichen kannst: Persönliche Beratung>.

Viele liebe Grüße
deine
Unterschrift V-Reena

PS: Möchtest du gerne weitere Tipps von mir direkt per Mail erhalten, damit du wirklich in Topform kommst? Dann klicke hier für mehr Informationen zu meinem kostenlosen Newsletter.

hinterlasse ein Kommentar
Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu posten.