Protein-Haselnuss-Pralinen

Haselnuss-Protein-Pralinen

An alle Pralinen-Liebhaber 🙂

Zuckerfrei und vegan ist meine Alternative zu den gold verpackten Pralinen 🙂 Und das Feedback von meinen Testern lautete übrigens: „Krass, wie’s Original.“ und „Kannst du verkaufen.“ Da hüpft mein Rezepttüftlerherz doch glatt bis an die Decke 😀

Rezept

Folgende Zutaten brauchst du:

Zuerst für den „Schoko-Nuss-Guss“

Weitere Zutaten für die eigentlichen Pralinen:

  • 60g Eiweißpulver (Haselnuss-oder Vanillegeschmack) von dem hier: Protein ansehen.
  • 40 g Haselnussmus
  • 50ml Wasser
  • ganze Haselnüsse für den Kern.
So wird`s gemacht:

Der „Schoko-Nuss-Guss“ wird zuerst gemacht

  • Öl, Kakao und Xucker in einer Pfanne erhitzen& gut verühren.
  • In eine Schale geben und Eiweißpulver&Haselnussmus unterrühren.
    Die Hälfte der Nusscreme jetzt in eine extra Schüssel geben und dort mit den weiteren Zutaten von oben wie folgt weiterverarbeiten:

  • Eiweißpulver, Nussmus & Wasser gut miteinander vermengen und die Hälfte der Nusscreme unterrühren. Aus der Masse Pralinen formen und jeweils in die Mitte eine Haselnuss einfügen.
  • Jetzt in die andere Hälfte der Nusscreme gehackte Haselnüsse geben und die Pralinen darin wenden. Kühl stellen bis die richtige Konsistenz erreicht ist und dann geniiiiießen 🙂
      Einziger kleiner Haken: kommen die Pralinen an die Luft, wird die Creme drumherum recht schnell weich. Da hilft aber einfach schnell essen 😀 Im Übrigen ist die Schoko-Nuss-Creme tatsächlich mein Lowcarb-Protein-Nutella Rezept dafür gibt es hier.
    Falls du also gleich die doppelte Menge machst, kannst du dir in Glas extra abfüllen und ab damit in den Kühlschrank. Mega lecker zu meinen Protein-Pancakes z.B. Rezept für die Pancakes

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Und wenn du ein detailliertes, auf dich abgestimmtes Ernährungscoaching benötigst, um richtig fit zu werden, dann stehe ich dir gerne auch persönlich zur Verfügung 🙂
Klicke hier, für mehr Infos über mein Ernährungs und auch Trainingscoaching.

11% Rabatt für V-Reena Blog-Leser

Und weil ich in letzter Zeit so oft gefragt werde, ob meine Ernährungsberatung- und auch mein Ernährungsworkshop nur für Vegetarier/Veganer geeignet ist: Nein, ich gehe auf jede Ernährungsform individuell ein. Ich mache schließlich keine 0815- Ernährungspläne, sondern bringe dir bei, auf was im Detail zu achten ist, damit du dein Essen nach völlig eigenem Geschmack zusammenstellen kannst aber bei mir persönlich gibt es eben keine tierischen Produkte mehr. Klicke hier, wenn du erfahren möchtest, wie du mich erreichen kannst.

Sportliche Grüße von
deiner
Unterschrift V-Reena

PS: Gefällt dir das Rezept? Ich freue mich sehr über ein Feedback! 🙂 Hinterlasse doch einfach weiter unten auf der Seite einen Kommentar.

Wenn du immer auf dem neuesten Stand bleiben möchtest, was meine Ernährung und den Rest von mir angeht, dann klicke hier für mehr Informationen zu meinem kostenlosen Newsletter.

hinterlasse ein Kommentar
Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu posten.