Motivation

Sei stärker als dein innerer Schweinehund!!!

Motivation Training

Darf ich vorstellen…? Der innere Schweinehund!

Der innere Schweinehund gehört zur Spezies der Zeiträuber, Fortschrittsbremsen und Lügnern. Er ist Meister der sinnlosen Ausreden und der Inbegriff von Willensschwäche.

Am liebsten überfällt er dich in schwachen Momenten, z.B. wenn du müde von der Arbeit kommst, etwas doch so ,wichtiges’ im Fernsehen läuft, was du auf keinen Fall verpassen darfst oder du unbedingt an deinem eigentlich fest eingeplanten Trainingstag Freunde treffen willst, die du schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen hast. Oder, oder, oder….

Er ist immer an deiner Seite und obwohl er dir vorgaukelt das „Beste“ für dich zu wollen, verhindert er im Grunde nur, dass du deine langfristigen Ziele erreichst.

Zu häufig lassen wir uns durch ihn von den Dingen abhalten, die einen enorm positiven Effekt auf unser Leben hätten und unseren eigentlichen Wünschen entsprechen. Also, gib ihm keine Chance mehr!

Übrigens: eigentlich ist der innere Schweinehund, laut Experten, eine selbst antrainierte Gewohnheit… Und Gewohnheiten, insbesondere schlechte Gewohnheiten, sind schließlich dafür da, durchbrochen zu werden!

Die Frage ist nicht “Kannst du?”, sondern “Willst du?” !

Kennst du das Problem: deine Hosen werden immer enger, deine Arme könnten irgendwie straffer sein und dein Bauch hat auch schon einmal flachere Zeiten erlebt? Doch das Problem liegt nicht an deinem Körper, sondern bei DIR selbst! Du hast irgenwann mal angefangen zu joggen und dich sogar im Fitnessstudio angemeldet. Hoch motiviert! Doch ein paar Wochen, vielleicht sogar nur Tage später ist alles wieder beim Alten… Der innere Schweinhund hat mal wieder gewonnen.

Und die folgenden Ausreden kennst du sicher auch:

  • „Ich habe keine Zeit!“
  • „Heute war so ein stressiger Tag auf der Arbeit!”
  • „Heute ist so schlechtes Wetter!”
  • „Morgen fang ich wirklich an!”

Wir alle haben diese “faulen” Momente, in denen wir uns einfach nicht zum Sport aufraffen können. Ich kenne das auch nur zu gut (aus alten Zeiten wohlbemerkt ;) ), wenn die nötige Motivation fehlt. Aber Schluss jetzt mit typischen Ausreden wie z.B. „Ich habe keine Zeit“. Überlege mal, wie viel Zeit du am Tag mit Fernsehen oder auch `online` verbringst und nehme nur 3-4 mal in der Woche von dieser Zeit jeweils eine Stunde und schon hast du ein perfektes Trainingspensum zusammen.

Und um dich zu motivieren und mitzureißen habe ich mir überlegt, dir nicht nur auf meiner Facebook Fanpage ordentliche Motivationsschübe zu verpassen, sondern werde auch hier in meinem Blog regelmäßig neue Artikel darüber schreiben, wie du deinen inneren Schweinehund immer wieder aufs Neue überwinden kannst. Und ich berichte auch, wie ich mich selbst motiviere dran zu bleiben :) Mit mehr Motivation wirst du nicht nur regelmäßig trainieren, sondern auch in weniger Zeit bessere Trainingsergebnisse erzielen und schneller zu deinem Traumkörper gelangen. Und vor allen Dingen, denk immer daran:

V-Reena_Jumper_90pxh“Dein Arsch wird nicht schöner, wenn du nur drauf sitzt!”

Statt also weiter darüber nachzudenken, wie wenig motiviert du bist und wie schwer es ist, den Hintern von der Couch zu kriegen, leg endlich einfach los und du wirst feststellen, wenn du erst einmal angefangen hast REGELMÄSSIG zu trainieren, kannst du nicht mehr aufhören. Und DAS fühlt sich gut an :)

Mein Blog lebt und wird ständig erweitert. Meine aktuellsten Beiträge findest du unter der Kategorie “Motivation”.

Deine
Unterschrift V-Reena
P.S. Wen kennst du, der auch Motivation gebrauchen könnte? Sag’s weiter!

Mehr Motivation gibt`s hier

  1. Susanne
    Susanne08-12-2013

    Ich glaube mit dir würde ich es endlich schaffen meinen sch…. inneren Schweinehund zu überwinden! :)

  2. Chris
    Chris01-12-2013

    Du bist so eine megamäßige Motivation für mich! Danke! Danke! Danke!

hinterlasse ein Kommentar
Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *