Veganes Protein-Erdbeermousse

vegan Erdbeermousse

Veganer Proteinschub

Seit ich ein kleines Mädchen bin, bin ich Vegetarierin und seit einigen Wochen ernähre ich mich vegan. Als Eiweißsnack gab es bei mir oft Quark, da musste ja jetzt was anderes her 🙂 Am Wochenende hatte ich wieder Workshop & meine Teilnehmer mussten als Tester „herhalten“ 🙂 Ich stelle ja nie etwas auf meine Seite, wenn es nicht auch noch von anderen probiert wurde. Und in diesem Fall wurde es wieder für gut befunden, somit landet es heute hier:

Mein veganes Protein-Erdbeermousse

Folgende Zutaten brauchst du für 2-3 Portionen:
So wird`s gemacht:
  • Alle Zutaten miteinander mit einem Mixstab pürieren und dann über Nacht in den Kühlschrank, damit es eine schöne „moussige“ Konsitenz bekommt.
  • Ich hab die Beeren erst später oben drauf, könnte man aber auch sicherlich mit der Masse pürieren.

Fertig 🙂

Warum ich jetzt vegan bin?

Und wenn es dich interessiert, was der Grund dafür ist, dass ich mittlerweile auf die vegane Ernährung umgestiegen bin, dann nimm dir doch mal in Ruhe Zeit und schau dir folgendes Video an:

Und wenn du neben all den Anregungen hier eine ganz individuelle Beratung zu deiner Ernährung brauchst (egal ob vegetarisch, vegan oder mit Fleisch), stehe ich dir gerne auch persönlich für all deine Fragen zur Verfügung 🙂 Klicke hier, wenn du erfahren möchtest, wie du mich erreichen kannst.

Deine
Unterschrift V-Reena

PS: möchtest du gerne weitere Tipps von mir per E-mail, dann klicke hier für mehr Informationen zu meinem kostenlosen Newsletter.

  1. Nicole
    Nicole26-09-2015

    waouh!!! das ist heftig. ich frage mich, ob ich nicht gleich ganz umstelle.
    Will meine Ernährung sowieso ändern……..warum nicht gleich komplett ANDERS!!
    puuhh heftig das Video

hinterlasse ein Kommentar
Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu posten.