Küchenhelfer -> Shaker

Super Shaker für kleinen Preis

Shaker

So schmecken die Eiweißshakes, wie im Fitnessstudio 🙂

Auf meinem Speiseplan stehen täglich mindestens 2 Eiweißshakes. Anfangs habe ich mir die Shakes immer mit einem Stabmixer angerührt aber ich wollte, dass meine Shakes zu Hause genauso lecker schmecken, wie es im Fitnessstudio immer der Fall ist. Denn mir schmecken sie nur, wenn sie schön cremig und schaumig sind.

Mit einem Löffel oder dem Schüttelbecher bekommt man diese Konsistenz allerdings nicht hin. Vor 2 Jahren habe ich mir dann eine kleinere Variante eines Fitnesstudio-Shakers für zu Hause gekauft und schwöre auf meinen „LIFESTYLE-MILCHSHAKER“. Ich nehme ihn sogar mit auf Reisen.

MEINE EMPFEHLUNG

Bei der Anwendung sind nur ein paar kleine Dinge zu beachten, damit die Shakes so lecker, wie bei mir gelingen:

  • max. 250 ml Milch oder Wasser für einen Shake verwenden, da er die Flüssigkeit ordentlich aufschäumt und das Volumen dadurch deutlich vergrößert wird. Aber so soll es ja auch sein! Wenn man mehr Flüssigkeit verwendet, läuft er natürlich über…
  • die Milch muss unbedingt KALT sein, sonst schäumt sie nicht richtig auf!
  • ZUERST die Milch in den Becher geben, DANACH erst das Proteinpulver
  • den Mixbecher KORREKT in die Halterung klemmen, sonst funktioniert er nicht (wg. Sicherheitshalter)
  • Becher während des Shakens am besten festhalten
Weitere EMPFEHLUNGEN

Welches Eiweiß-Pulver ich empfehlen kann, erfährst du hier: klicke hier

Und denk immer dran: Eiweiß ist Baustein des Lebens!
11% Rabatt für V-Reena Blog-Leser

Deine
Unterschrift V-Reena

hinterlasse ein Kommentar
Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu posten.