ICE COLD CREAMY STRACCIATELLA PROTEIN-SHAKE

Die perfekte Zwischenmahlzeit für Sportler

Straciatella shake

Der Proteinschub für zwischendurch

Heute mal ein weiterer kleiner Gruß aus meiner Küche 🙂

Um gesund und erfolgreich abzunehmen, muss Eiweiß/Protein einer der wichtigsten Bausteine deiner Ernährung werden. Schon öfter habe ich darüber geschrieben, deshalb hier nur ganz kurz: Eiweiß macht nicht dick oder ist ungesund! NEIN!!! Eiweiß ist Baustein des Lebens. Der größte Teil unseres Körpers besteht aus Eiweiß und Wasser. Somit ist Eiweiß (neben Wasser) der wertvollste Bestandteil unserer Nahrung. Und für zwischendrin sind eiweißhaltige Nahrungsergänzungsmittel absolut perfekt! Allerdings sind sie wirklich nur als Ergänzung anzusehen und können niemals eine gesunde, ausgewogene Ernährung ersetzen.

Ich nutze seit ca. 2 Jahren Proteinshakes als Ergänzung zu meiner Ernährung und ich liebe sie 🙂 Sowohl als Zwischenmahlzeit als auch als letzte Mahlzeit vor dem Schlafengehen (um meine Muskulatur während der Schlafphase vor dem Abbau zu schützen) und auch in meinen Rezepten kommt öfter mal ein Proteinshake als Zutat vor.

Mittlerweile ist einer meiner wichtigsten Küchenhelfer der „LIFESTYLE-MILCHSHAKER“, den ich sogar mit auf Reisen nehme.

Die Eiweißshakes werden wunderbar cremig und er ist super im Preis-Leistungsverhältnis. Er läuft bei mir mindestens 2 x täglich und bisher habe ich einfach nichts an ihm auszusetzen.

Und hier kannst du ihn direkt versandkostenfrei bestellen:

MEINE EMPFEHLUNG

Bei der Anwendung sind nur ein paar kleine Dinge zu beachten, damit die Shakes so lecker, wei bei mir gelingen:

  • max. 250 ml Milch oder Wasser für einen Shake verwenden, da er die Flüssigkeit ordentlich aufschäumt und das Volumen dadurch deutlich vergrößert wird. Aber so soll es ja auch sein! Wenn man mehr Flüssigkeit verwendet, läuft er natürlich über…
  • die Milch muss unbedingt KALT sein, sonst schäumt sie nicht richtig auf!
  • ZUERST die Milch in den Becher geben, DANACH erst das Proteinpulver
  • den Mixbecher KORREKT in die Halterung klemmen, sonst funktioniert er nicht (wg. Sicherheitshalter)
  • Becher während des Shakens am besten festhalten

Bei dem Proteinpulver bevorzuge ich „Nutrition Plus“ – Proteinshakes von (eine super Auswahl an Geschmacksrichtungen).

MEINE EMPFEHLUNG

So gelingt auch dir der perfekte Eiweißshake
  • 25 gr Proteinpulver (Geschmacksrichtung nach Belieben)
  • auf Stufe 1 im Shaker so lange mixen, bis er richtig schön schaumig ist (ca. 30 sek.)
  • für die Stracciatella-Variante einfach Vanillegeschmack nehmen und ein paar Zartbitter-Schokoladenstreusel untermischen 🙂
  • Ab ins Glas damit (oder direkt aus dem Edelstahlbecher schlürfen) und MIT GUTEM GEWISSEN GENIESSEN 🙂

Und ich trinke jetzt als kleine Zwischenmahlzeit meinen Stracciatella – Shake und später geht`s dann ab ins Training 🙂

Und genau so solltest du das auch machen!!!

Sportliche Grüße
deine
Unterschrift V-Reena

  1. Enza
    Enza10-08-2014

    Hi Verena,

    welche Geschmacksrichtungen des Inko AKTIVE Proteinshake kannst Du empfehlen?
    Ich würde es gerne mal testen.
    Zur Zeit nutze ich das Iso Whey Zero von BioTech (low fat, low carb und laktosefrei und
    Aspartam frei). Kannst Du ein Whey Isolat grundsätzlich empfehlen?

    Warte schon ganz gierig auf die September-Termine Deiner Workshops.

    LG

    • V-Reena
      V-Reena11-08-2014

      Hey Enza,
      also meine Favoriten sind Mirabelle, Stracciatella, Schoko… 🙂 Aber eigentlich sind wirklich alle lecker aber eben Geschmackssache.

      Zum Thema Whey: reines Whey-Protein (Molkenprotein) wird vom Körper schneller aufgenommen ( die wichtigen Aminosäuren landen schneller im Blut) aber dafür ist es auch nicht so lange verfügbar.
      Mehrkomponenten Proteine, wie das Inko, vereinen wichtige Nährstoffe aus unterschiedlichen Eiweißquellen in einem Produkt. Mehrkomponenten Proteine versorgen die Muskulatur über längeren Zeitraum mit Aminosäuren und Eiweißen.
      Mit dem Mehrkomponenten Protein ist man grundsätzlich auf der sicheren Seite, wenn es darum geht den Körper über längere Zeit mit den wichtigen Nährstoffen zu versorgen und ich sehe es als einen soliden Allrounder. Vielleicht nicht ganz so effektiv wie die puren Komponenten aber da ich mir nicht bei jedem Shake Gedanken um einzelne Aminosäuren machen will, bevorzuge ich die Mehrkomponenten-Lösung 🙂

      Und die neuen Termine sind jetzt online 🙂 http://www.v-reena.com/shop/meet-eat-speed
      Dann wohl schon bis ganz bald 🙂
      Viele Grüße
      V-Reena

  2. Sabrina
    Sabrina06-04-2014

    Ich kann ihn also komplett als mahlzeiten ersatz nutzen und würde sogar quasi noch abnehmen ?

    Lg Sabrina

    • V-Reena
      V-Reena07-04-2014

      Liebe Sabrina, das hast du jetzt nicht ganz richtig verstanden. So ein Eiweißshake soll keine kompletten Mahlzeiten ersetzen, sondern als Zwischenmahlzeit dienen und dich so zusätzlich mit Eiweiß versorgen. Wenn du mehr Tipps brauchst zu den richtigen Lebensmitteln schau doch mal hier vorbei: http://www.v-reena.com/die-wichtigsten-lebensmittel/
      LG V

  3. Fitti
    Fitti02-02-2014

    Hi,
    ich habe mir auch das Active80 Eiweißpulver geholt und finde es ansicht auch sehr lecker, schön cremig. Was nur nicht so toll ist, das es Aspartam enthält. Soll ja nicht so gesund sein.
    Nimmst du das Pulver immer noch?

    • V-Reena
      V-Reena03-02-2014

      Hi Fitti,
      ja ich nehme es immer noch. Thema Aspartam ist generell kontrovers. Der EU-Grenzwert wurde auf 40 mg/kg Körpergewicht/Tag festgesetzt (interessanter Wiki-Eintrag: http://de.wikipedia.org/wiki/Aspartam#Studien), daher sehe ich die Menge in diesem Shake als problemlos.

      Es gibt allerdings auch Eiweißshakes völlig ohne Süßungsmittel. Viele Anbieter habe auch eine „neutrale“ Geschmacksrichtung im Sortiment. Geschmacklich muss man es einfach mal testen.
      Diese beiden z.B.:
      http://amzn.to/LGcsCk
      und als vegane Alternative: http://amzn.to/1cNTrE4

      LG V-Reena

  4. Nicole
    Nicole21-01-2014

    Also die Shakes sind super, genauso wie Deine Empfehlung des Shakers bei Amazon. Wir haben uns den gekauft und sind sehr zufrieden.

    Ich find ja die Shake Mischung Cookies & Cream und Kokos super, zwei Teile Cookies & Cream und ein Teil Kokos. Schmeckt einfach super.

    • V-Reena
      V-Reena21-01-2014

      Super Nicole, das freut mich total! Der Shaker läuft bei mir ja nach Ewigkeiten immer noch auf „Hochtouren“ 😉 Jetzt muss ich mal deine Mischung Cookies & Cream und Kokos auch mal probieren 😉

  5. Shade-d
    Shade-d08-12-2013

    mhmm sieht echt lecker aus! Und den kann echt trinken bis zum Umfallen? Wo bekomm ich den her??

hinterlasse ein Kommentar
Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu posten.