Protein-Schoko-Mugcake

Protein-mugcage-vegan

Blitzschnelles Power-Frühstück

Zum Frühstück gab`s bei mir heute einen Schoko-Protein-Mugcake☕ #glutenfrei✔ #sojafrei✔ #zuckerfrei✔ #vegan✔ #in3MinutenFertig✔ und soooo lecker!

Ich habe schon so oft diese kleinen Tassenkuchen gesehen aber erst als ein neuer Proteinshake zum Testen ins Haus geflattert ist, habe ich die Gelegenheit genutz, endlich mal selber so einen Mugcake auszuprobieren. Als erstes also mal die Info zu meinem neuen soja- und glutenfreien Proteinshake: er ist von Nutri-Plus und der erste sojafreie Shake, der nicht so einen extrem sandigen Beigeschmack hat, der sonst so oft bei Erbsen- und Reisprotein das ganze echt „versaut“ – also absolut interessant für alle mit Soja- und/oder Glutenunverträglichkeit. Gibt`s hier: Shake ansehen –>

Aber jetzt das Rezept für den Mugcake☕

Folgende Zutaten brauchst du:
  • 2 EL Reis- oder Haferflocken
  • 30 g Proteinpulver „Schokolade“ ► Shake ansehen –>
  • 1 EL Backkakao
  • 1/2 – 1 Banane-ich hatte eine kleinere
  • 1/2 TL Backpulver
  • 4 EL Hafer-oder andere Pflanzenmilch
  • 1 EL Xucker light oder Xucker (kalorienarmer/-freier Zuckerersatz). Xucker light ansehen –> oder Xucker ansehen –>
Folgende Zutaten brauchst du:
  • Banane mit einer Gabel ordentlich zerdrücken
  • restliche Zutaten dazugeben und gut verühren (ist eine recht feste Masse)
  • alles in eine Tasse geben (die kann ruhig etwas größer sein als meine, damit es nicht so überquillt.
  • ca. 2,5 Minuten in die Mikrowelle

EXTRATIPP: Ich habe mir als Toping noch etwas kalorienfreien Pancakesirup draufgemacht►Sirup ansehen –> und ein paar Beeren.

Und so sieht`s dann aus:

Viel Spaß beim Nachmachen und auf einen guten Start in den Tag 🙂

Und wenn du ein detailliertes, auf dich abgestimmtes Ernährungscoaching benötigst, um richtig fit zu werden, dann stehe ich dir gerne auch persönlich zur Verfügung 🙂
Klicke hier, für mehr Infos über mein Ernährungs und auch Trainingscoaching.

Und weil ich in letzter Zeit so oft gefragt werde, ob meine Ernährungsberatung- und auch mein Ernährungsworkshop nur für Vegetarier/Veganer geeignet ist: Nein, ich gehe auf jede Ernährungsform individuell ein. Ich mache schließlich keine 0815- Ernährungspläne, sondern bringe dir bei, auf was im Detail zu achten ist, damit du dein Essen nach völlig eigenem Geschmack zusammenstellen kannst aber bei mir persönlich gibt es eben keine tierischen Produkte mehr. Klicke hier, wenn du erfahren möchtest, wie du mich erreichen kannst.

11% Rabatt für V-Reena Blog-Leser
Sportliche Grüße von
deiner
Unterschrift V-Reena

PS: Gefällt dir das Rezept? Ich freue mich sehr über ein Feedback! 🙂 Hinterlasse doch einfach weiter unten auf der Seite einen Kommentar.

Wenn du immer auf dem neuesten Stand bleiben möchtest, was meine Ernährung und den Rest von mir angeht, dann klicke hier für mehr Informationen zu meinem kostenlosen Newsletter.

  1. Crissi
    Crissi23-04-2018

    Hallo Verena, total lecker dieses Rezept und geht sooo schnell. Eine Frage habe ich aber: Wie ist das hier mit der Fettquelle? Die Banane zählt doch bestimmt zu den Kohlehydraten.

    Liebe Grüße
    Crissi

    • V-Reena
      V-Reena04-05-2018

      Das freut mich, wenn es dir schmeckt 🙂 Im Kakao steckt Fett und genau: die Banane gehört zu den KHs 🙂
      Viele Grüße
      V-Reena

hinterlasse ein Kommentar
Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu posten.