LowCarb-Bananasplit-Quark-Mohnmuffins

Die eiweißhaltige- und kohlenhydratarme Alternative für Naschkatzen

Protein_Mohn_Muffins

Die Low carb Alternative für Muffinfans

Meine Schwäche: Süßigkeiten! 😉 Daher bin ich immer auf der Suche nach Alternativen für Schokolade, Kekse oder Waffeln & co.

Hier mein neustes Rezept 🙂

Folgende Zutaten brauchst du:

Für die Deko:

So wird`s gemacht:

Heute mal als Video 🙂

Nährwerte pro Muffin (bei 12 Muffins):
Kalorien: 125
Eiweiß: 13,2 g
Kohlenhydrate: 2,4 g
Fett: 12,2 g

Und wenn du ein detailliertes, auf dich abgestimmtes Ernährungscoaching benötigst, um richtig fit zu werden, dann stehe ich dir gerne auch persönlich zur Verfügung 🙂
Klicke hier, für mehr Infos über mein Ernährungs und auch Trainingscoaching.

11% Rabatt für V-Reena Blog-Leser

Und weil ich in letzter Zeit so oft gefragt werde, ob meine Ernährungsberatung- und auch mein Ernährungsworkshop nur für Vegetarier/Veganer geeignet ist: Nein, ich gehe auf jede Ernährungsform individuell ein. Ich mache schließlich keine 0815- Ernährungspläne, sondern bringe dir bei, auf was im Detail zu achten ist, damit du dein Essen nach völlig eigenem Geschmack zusammenstellen kannst aber bei mir persönlich gibt es eben keine tierischen Produkte mehr. Klicke hier, wenn du erfahren möchtest, wie du mich erreichen kannst.

Sportliche Grüße von
deiner Veggie
Unterschrift V-Reena

PS: Gefällt dir das Rezept? Ich freue mich sehr über ein Feedback! 🙂 Hinterlasse doch einfach weiter unten auf der Seite einen Kommentar.

Wenn du immer auf dem neuesten Stand bleiben möchtest, was meine Ernährung und den Rest von mir angeht, dann klicke hier für mehr Informationen zu meinem kostenlosen Newsletter.

  1. Jessica
    Jessica11-06-2015

    Ich habe den Kuchen vor 2 Tagen gemacht. Ist echt meeega lecker.Ich liebe Mohn. Hab ihn mit Mirabelle Mascarpone Pulver gemacht..demnächst probiere ich Stracciatella. Ich muss mich wirklich zurück halten den Kuchen nicht an einem Tag zu verputzen. Ganz toll!!! Danke für das Rezept.

hinterlasse ein Kommentar
Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu posten.